signagate producer 3.0

 

Webserver

Der Menüpunkt Webserver beinhaltet alle relevanten Untermenüs, die sich auf das Verhalten des Signaturwebservers beziehen.

 

webserver1

 

Im Unterschied zum Drucker und Mailserver versendet der Webserver die signierten Dokumente nicht automatisch an einen Empfänger, sondern liefert dem Client - der das unsignierte PDF®-Dokument zum signieren angeliefert hat - dieses mit Signatur im Response wieder zurück. Deshalb ist die Nutzung des Webservers als synchrone Signaturschnittstelle über das HTTP-Protokoll zu betrachten. In der Hilfe finden Sie unter 'Nutzen des Webservers' genau Informationen über das korrekte Ansprechen des Webservers.

 

 

Webserver starten

 

Hat die gleiche Funktion wie das Drücken auf das Webserver-Icon in der Symbolleiste. Hiermit setzen Sie signagate producer 3.0 in den Modus als HTTPD-Server, der unsignierte PDF®-Dokumente zum signieren als httpd-POST Anfrage erwartet.

 

 

Optionen

 

Das Optionsfenster für den Webserver bietet weitere Einstellungsmöglichkeiten wie:

Allg. HTTP Einstellungen
Verschlüsselung (SSL/TLS)
Authentifizierung
Zertifikatsverwaltung des Webservers
Zertifikatsverwaltung zur Authentifizierung von Clients

 
Copyright © 2005-2010 hostNET Medien GmbH.
signagate ® is a registered european trademark.
http://www.signagate.de