Datenschutzerklärung

Erhebung


Zugriffe auf Webseiten von Signagate werden zu administrativen und statistischen Zwecken protokolliert.

Dabei werden folgende Daten erhoben: URL des aufgerufenen Inhalts, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, Meldungen über erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Abruf, anfragende Domain, Webbrowser und IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Zur Verbesserung der Qualität unserer Webseiten setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies dienen dazu, Daten in Ihrem Browser zu speichern, die von unseren Webseiten verwendet werden können. Das Zulassen von Cookies ist für die Nutzung unserer Webseiten nicht zwingend, Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ablehnen.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

Sicherheit


Wir wenden angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Vernichtung Ihrer Daten gemäß geltender Datenschutzgesetze an.

Wir können jedoch keine Gewähr und keine Haftung dafür übernehmen, dass Daten während der Übermittlung oder durch unautorisierten Zugriff Dritten nicht bekannt werden.

Nutzung


Signagate verwendet zur Verfügung gestellte Daten zur Beantwortung von Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, für die technische Administration und zur Qualitätssicherung.

Personenbezogene Daten werden von Signagate nicht an Dritte übermittelt, es sei denn dies ist zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich und eine Einhaltung geltender Datenschutzgesetze durch den Dritten gewährleistet.

Speicherung


Signagate speichert Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Die Möglichkeit der Änderung freiwillig übermittelter personenbezogener Daten steht Ihnen jederzeit offen.

Widerruf


Sie haben jederzeit das Recht, die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Änderungen


Signagate behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern.

Kontakt


Für alle Belange des Datenschutzes, insbesondere Auskunft, Änderung, Löschung, Widerruf, wenden Sie sich bitte an

hostNET Medien GmbH
Geschäftsfeld Signagate
Osterdeich 107
28205 Bremen

Tel: +49 (0) 421 37966 - 0
Fax: +49 (0) 421 37966 - 11
Email: support@signagate.de